Affiliate Disclaimer As an Amazon Associate, we earn from qualifying purchases.

Es lohnt sich wirklich, vor dem Kauf zu recherchieren. Von der Trommelgröße bis zur Schleuderdrehzahl – erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um die beste Waschmaschine zu finden.

Wenn Sie bereits wissen, welcher Typ und welche Marke von Waschmaschine für Sie geeignet ist, gehen Sie direkt zu unserem Waschmaschinen-Bewertungen.

Die fünf besten Waschmaschinen für Januar 2022

Summary

Günstigste Best Buy Waschmaschine

  • Wenn Sie einen soliden Allrounder von einer zuverlässigen Marke suchen und nicht viel Wert auf auffällige Extras legen, ist dies eine gute Wahl.

    Registrieren Sie sich, um zu sehen

    Digitaler erster Monat nur £3.99, dann £7.99 p/m, jederzeit kündbar

Beste Waschmaschine von Best Buy

  • Diese Waschmaschine mit großem Fassungsvermögen eignet sich hervorragend zum Waschen von Natur- und Synthetiktextilien und hatte keine Probleme, die Flecken zu entfernen, die wir in unseren harten Labortests verwendet haben – sie ist sogar die beste Maschine auf unserer Website. Sie spült und schleudert hervorragend, und sie ist auch leiser als andere. Sie hat in den meisten unserer Tests sehr gut abgeschnitten und verfügt über viele nützliche Extras. Wir haben also allen Grund, diese hervorragende Waschmaschine mit unserem Best Buy-Logo auszuzeichnen.

    Registrieren Sie sich, um mehr zu erfahren

    Digitaler erster Monat nur £3.99, dann £7.99 p/m, jederzeit kündbar

Beste Waschmaschine für mittelgroße Haushalte

  • Diese Waschmaschine ist ein seltenes Beispiel dafür, dass Stil und Substanz Hand in Hand gehen. Dank ihrer fantastischen Reinigungsleistung sind all die ausgefallenen Funktionen nicht nur heiße Luft.

    Registrieren Sie sich, um mehr zu erfahren

    Digitaler erster Monat nur £3.99, dann £7.99 p/m, jederzeit kündbar

Beste Waschmaschine für große Haushalte

  • Mit ihrem riesigen Fassungsvermögen von 12 kg passt eine Menge Wäsche in diese Maschine. Das Beste von allem ist jedoch, dass sie die Wäsche hervorragend wäscht und dabei pro kg Wäsche weniger Energie und Wasser verbraucht als die meisten anderen.

    Registrieren Sie sich, um mehr zu erfahren

    Digitaler erster Monat nur £3.99, dann £7.99 p/m, jederzeit kündbar

Beste Einbau-Waschmaschine

  • Wir lieben so ziemlich alles an dieser Einbauwaschmaschine. Sie wäscht Wäsche mit Bravour und schleudert sie, als ob ihre Existenz von den Ergebnissen abhinge. Wenn Sie auf der Suche nach einer integrierten Waschmaschine sind, muss dieses Gerät von Best Buy einfach in Ihre engere Wahl kommen.

    Registrieren Sie sich, um zu erfahren

    Digitaler erster Monat nur £3.99, dann £7.99 p/m, jederzeit kündbar

Zuletzt aktualisiert am: 10 Januar 2022

Video: Wie man die beste Waschmaschine kauft

Haben Sie nur vier Minuten Zeit? In unserem Video finden Sie alle Tipps zum Kauf einer Waschmaschine.

Typen von Waschmaschinen

Entdecken Sie den Unterschied zwischen freistehenden Waschmaschinen (der Standardtyp), integrierten Waschmaschinen (hinter Schranktüren eingebaut), Toplader-Waschmaschinen und Waschtrocknern.

Freistehende Waschmaschinen

Freistehende Waschmaschinen sind der häufigste Typ. Sie können überall aufgestellt werden, solange sie mit einem Abfluss und einer Steckdose verbunden sind. Es gibt sie in verschiedenen Größen – von 3 kg bis 12 kg Fassungsvermögen – und einige Modelle sind in verschiedenen Farben erhältlich.

  • Vorteile: Größere Auswahl an Trommelkapazitäten, Funktionen und Farben als bei integrierten Modellen.
  • Nachteile: Fügen sich nicht so gut in die Wohnung ein wie integrierte Modelle.

Integrierte Waschmaschinen

Eine integrierte Waschmaschine ist so konzipiert, dass sie hinter einer Schranktür steht, so dass man sie bei geschlossener Tür nicht sieht. Die untere Sockelblende einer integrierten Waschmaschine ist vertieft, damit eine Küchenleiste aus Holz entlang der Unterseite der Waschmaschine angebracht werden kann.

Versuchen Sie nicht, eine integrierte (eingebaute) Waschmaschine als freistehendes Modell zu verwenden. Sie sind in der Regel nicht so stabil, da sie so konstruiert sind, dass sie von Ihren Küchenschränken gehalten werden.

  • Vorteile: Integrierte Modelle sind in der Regel leiser als freistehende, da die zusätzliche Tür an der Vorderseite den Schall etwas dämpft.
  • Nachteile: Die Installation ist teurer – in der Regel kostet sie etwa 80 £. Das ist mehr als doppelt so viel wie bei freistehenden Modellen. Einige Einzelhändler installieren überhaupt keine integrierten Waschmaschinen.

Siehe beliebte integrierte Waschmaschinen: Zanussi Z814W85BI, £579 | AEG L8FC8432BI, £749 oder unser Kaufberatung für integrierte Waschmaschinen erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Teilintegrierte Waschmaschinen

Diese Maschinen sind wie die integrierten Modelle, aber die Möbelverkleidung verdeckt nicht die Bedienelemente an der Oberseite, so dass Sie die Tür nicht öffnen müssen, um die Einstellungen zu ändern oder Anzeigen zu lesen. Es gibt nur sehr wenige Modelle dieses Typs.

Toplader-Waschmaschinen

Diese Modelle sind im Vereinigten Königreich recht selten. Die Wäsche wird durch einen Deckel auf der Oberseite der Maschine eingefüllt, im Gegensatz zu einer Tür auf der Vorderseite. Sie sind schmaler als normale Waschmaschinen (etwa zwei Drittel der Breite) und können aufgrund der Art und Weise, wie sie sich öffnen, nicht unter einer Arbeitsfläche aufbewahrt werden – es sei denn, man möchte sie bei jeder Benutzung herausziehen.

Die federbelasteten Innentüren sind eher unhandlich. Durch die Federkraft lassen sie sich nur schwer öffnen, und die Türen schließen nicht automatisch mit der Außentür ab, wenn die Wäsche fertig ist, so dass man die Trommel drehen muss, um die Wäsche herauszuholen.

Als wir das letzte Mal Toplader-Waschmaschinen getestet haben, war keine von ihnen gut genug, um zu den Best Buys zu gehören. Sie waren laut, umständlich in der Bedienung und vibrierten zu stark.

Waschmaschinen und Trockner

Wenn Sie wenig Platz haben, sollten Sie eine Wasch-Trocken-Kombination in Betracht ziehen. Aber es ist schwer, eine Maschine zu finden, die sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen gute Arbeit leistet. Außerdem ist die Trockenkapazität einer Wasch-Trocken-Kombination immer kleiner als die Waschkapazität. Siehe unser Waschtrockner-Tests.

Wie viel kostet eine Waschmaschine?

Wir haben einige der besten Waschmaschinen in der Preisklasse zwischen 200 und 350 Pfund, darunter Modelle von Bosch, Samsung und Beko, die beweisen, dass man kein großes Budget braucht, um saubere Wäsche zu haben.

Wenn Sie mehr Geld ausgeben, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen leiseren Maschinen sowie solchen mit mehr Waschgängen und größeren Trommeln.

Eine Maschine mit ausgefallenen Funktionen, wie z. B. die Samsung Quick Drive (die angeblich die Waschzeiten beschleunigt, ohne die Qualität zu beeinträchtigen), kostet bis zu 900 £.

Kann ich eine gute und günstige Waschmaschine bekommen?

Ja. Unsere fünf besten besten günstigen Waschmaschinen Dazu gehören Modelle von Bosch und Zanussi für weniger als 350 Euro, die in unseren Tests besser abschneiden als einige Maschinen, die fünfmal so viel kosten.

Aber wir haben auch viele Modelle in der gleichen Preisklasse gefunden, die bei den grundlegenden Funktionen so schlecht sind, dass wir sie als „Don’t Buy“-Waschmaschinen bezeichnet haben. Es lohnt sich also, sich zu informieren.

“ alt=“Die Waschmaschine“ width=“615″ height=“280″ data-testid=“picture-container-image“ />

Wie viel kostet der Betrieb einer Waschmaschine?

Um herauszufinden, welche Waschmaschine am günstigsten ist, muss man mehr als nur die Anschaffungskosten betrachten. Im Durchschnitt kostet eine Waschmaschine 46 £ pro Jahr mehr, aber die laufenden Kosten können von unter 20 £ bis zu 70 £ pro Jahr variieren.

Die Betriebskosten hängen weitgehend von der Größe der Trommel ab. Und einige der effizientesten Maschinen, die wir getestet haben, sind schrecklich beim Reinigen.

Das Energielabel auf Waschmaschinen soll Ihnen helfen, ein energieeffizienteres Modell zu wählen. Sie reichen bei neuen Modellen von A bis G. Die Energiekennzahl wird jedoch meist auf der Grundlage des 60°C-Baumwollprogramms berechnet. Unsere Energiebewertungen und Kosten beruhen auf Waschprogrammen, die Sie tatsächlich häufig benutzen: 40°C-Programme.

Nutzen Sie unser Betriebskostentool, um die Waschmaschine zu finden, die am meisten und am wenigsten über ihre Lebensdauer kostet. Und verwenden Sie die Suchleiste, um ein bestimmtes Modell oder eine bestimmte Marke zu finden.

Um die günstigsten Waschmaschinen zu finden, besuchen Sie unseren Leitfaden auf Energieeffiziente Waschmaschinen.

Kann man eine Öko-Waschmaschine kaufen?

“ alt=“Eco Buy Logo“ width=“1178″ height=“589″ data-testid=“picture-container-image“ />

Ein großer Teil der Umweltbelastung einer Waschmaschine ergibt sich aus ihrer täglichen Nutzung. Wenn Sie ein defektes Modell ersetzen, ist der Kauf eines effizienten Modells eine gute Möglichkeit, die Umweltbelastung zu verringern und gleichzeitig Geld zu sparen.

Leider zeigen unsere Tests, dass die Geräte mit dem geringsten Energie- und Wasserverbrauch oft nicht gut reinigen.

Aus diesem Grund haben wir begonnen, Eco Buy-Waschmaschinen zu empfehlen. Diese Modelle haben wir sorgfältig ausgewählt, weil sie gut reinigen und energie- und wassersparend sind.

Um die nachhaltigsten Modelle zu finden, lesen Sie unsere Waschmaschinen-Tests und Filter für Eco Buys.

Überlegen Sie, ob Sie Ihre aktuelle Waschmaschine reparieren sollten, bevor Sie eine neue kaufen

“ alt=““ width=“1178″ height=“589″ data-testid=“picture-container-image“ />

Es muss nicht alles verloren sein, nur weil Ihre Waschmaschine nicht abtropft oder sich nicht einschalten lässt. Viele häufige Probleme lassen sich selbst oder mit Hilfe eines Fachmanns beheben.

Lesen Sie unsere vollständigen Reparaturanleitungen, um herauszufinden, ob Sie Ihre aktuelle Waschmaschine länger nutzen können.

Alle Reparaturen, die eine Demontage Ihrer Waschmaschine oder Eingriffe in die Elektrik erfordern, sollten von einem Fachmann durchgeführt werden. Wählen Sie einen Which? Trusted Trader um sicherzustellen, dass Sie es mit einer qualifizierten Reparaturwerkstatt zu tun haben, der Sie vertrauen können.

Eine Reparatur spart nicht nur Geld, sondern bewahrt Ihre Waschmaschine auch vor der Verschrottung und reduziert die Umweltkosten für das Recycling und die Herstellung einer neuen Maschine.

Wie man eine Waschmaschine entsorgt

“ alt=““ width=“1178″ height=“589″ data-testid=“picture-container-image“ />

Wenn Sie eine neue Waschmaschine kaufen, müssen Sie sich vielleicht auch Gedanken darüber machen, was Sie mit Ihrer alten Maschine machen wollen. Zum Glück gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Jeder Gegenstand, der entweder einen Stecker, ein Ladegerät, Batterien oder ein durchgestrichenes Mülltonnenlogo hat, kann recycelt werden – auch Waschmaschinen.

Wenn Ihre Waschmaschine noch funktionstüchtig ist und Sie eine neue wollen oder brauchen, können Sie sie aus zweiter Hand verkaufen (mehr dazu weiter unten).

Viele Einzelhändler, darunter John Lewis, Currys und AO.com, bieten an, Ihre alte Waschmaschine zu entfernen, wenn eine neue installiert wird. Allerdings müssen Sie dafür einen Aufpreis zahlen, der in der Regel bei etwa 20 £ liegt.

Eine weitere Möglichkeit (die möglicherweise nichts kostet) ist die Abholung großer Gegenstände durch die Gemeinde. Bei vielen Gemeinden können Sie einen großen Gegenstand pro Jahr kostenlos entsorgen, für jeden weiteren im selben Jahr wird eine Gebühr erhoben. Suchen Sie auf der Website Ihrer Stadtverwaltung nach der Abholung von Großgeräten.

Wenn Sie in diesem Jahr bereits ein Großgerät entsorgt haben und nicht für ein weiteres Gerät zahlen möchten, können Sie Ihre Waschmaschine selbst zu einem örtlichen Recyclingzentrum bringen. Die meisten dieser Zentren haben einen speziellen Bereich für Elektroschrott.

In manchen Fällen müssen Sie eine Genehmigung einholen, bevor Sie kaputte Gegenstände abgeben können. Informieren Sie sich also auf der Website Ihrer Gemeinde, bevor Sie losfahren. Finden Sie den nächstgelegenen Recycling-Standort (einschließlich Geschäfte und kommunale Standorte) mit Recycle Now’s Elektro-Recycling-Suchmaschine.

Kauf und Verkauf von gebrauchten Waschmaschinen

Wenn Sie eine gebrauchte Waschmaschine kaufen, sollten Sie den Unterschied zwischen den wichtigsten Begriffen kennen. Gebraucht bedeutet, dass das Gerät bei jemandem zu Hause gestanden hat und nicht überholt wurde. Ex-Display“ oder „graded“ bedeutet, dass es aus einem Geschäft kommt und nur wenig benutzt wurde. Aufgearbeitet bedeutet, dass es zwar benutzt wurde, aber einer vollständigen Prüfung und gegebenenfalls einer Reparatur unterzogen wurde, damit es so „wie neu“ wie möglich ist.

Im Allgemeinen empfehlen wir, eine Waschmaschine eher neu als gebraucht zu kaufen, da das Risiko von Sicherheitsproblemen geringer ist.

Wenn Sie eine gebrauchte Waschmaschine kaufen, sollten Sie sich daher erkundigen, ob ein PAT-Test (Portable Appliance Test) durchgeführt wurde, um sicherzustellen, dass das Gerät für Ihre Wohnung sicher ist. Und wenn Sie eine gebrauchte Waschmaschine verkaufen wollen, sollten Sie vor dem Verkauf einen PAT-Test durchführen lassen.

Überprüfen Sie auch, ob der Verkäufer eine Garantie anbietet, was besonders bei Drittanbietern und Marktplätzen wie Amazon und eBay nützlich ist. Das gibt Ihnen mehr Sicherheit, falls die Waschmaschine schnell kaputt geht oder es ein Sicherheitsproblem mit dem Produkt gibt.

Käufer sollten vor dem Kauf auch prüfen, ob ein Produkt zurückgerufen wurde. Sie können die Website von Electrical Safety First für diese.

Trommelgrößen für Waschmaschinen: 5kg – 12kg

Die Trommelgrößen für Waschmaschinen reichen von 5 kg bis 12 kg. Die beliebtesten Trommelgrößen sind 9 kg und 10 kg.

Die Trommelgröße richtet sich nach der Anzahl der Kilos an trockener Kleidung, die in die Trommel passen.

Die angegebene Zahl bezieht sich jedoch meist nur auf die wichtigsten Baumwollprogramme. Andere Programme haben ein geringeres Fassungsvermögen – manchmal weniger als die Hälfte.

Einzelheiten zu den Unterschieden in den Kapazitäten der Baumwoll- und Synthetikprogramme finden Sie im Abschnitt „Technische Daten“ in jedem unserer Waschmaschinenberichte.

Für die meisten mittelgroßen Haushalte in Großbritannien ist eine Maschine mit 7 kg Fassungsvermögen vollkommen ausreichend. Streichen Sie über die Grafik unten, um zu sehen, was in die verschiedenen Trommelgrößen passt.

“ alt=“Waschmaschinenladungen“ width=“615″ height=“491″ data-testid=“picture-container-image“ />

Fünf Dinge, die man bei der Trommelgröße beachten sollte

  1. Größer ist nicht immer besser.
  2. Kaufen Sie eine Waschmaschine mit einer Trommel, die Sie problemlos füllen können.
  3. Waschmaschinen funktionieren am besten, wenn Sie die Trommel bis zur eingestellten Grenze des jeweiligen Programms füllen.
  4. Je größer das Fassungsvermögen, desto mehr kostet die Waschmaschine in der Anschaffung und im Betrieb.
  5. Möchten Sie lieber wenig und oft waschen? Entscheiden Sie sich für eine kleinere Trommelgröße. Möchten Sie alles in einem Durchgang waschen? Entscheiden Sie sich für eine größere Trommel.

Beliebte Waschmaschinen mit unterschiedlichen Trommelgrößen

  • Kleine Kapazität (5-6kg) – Hisense WFHV6012, £199
  • Mittlere Kapazität (7-8kg) – Samsung QuickDrive WW80M645OPM, £649
  • Große Kapazität (9-10kg) – Bosch WAU28T64GB, £429
  • Extra große Kapazität (10+kg) – LG FH4G1BCS2, £1,089

Was ist die Standardgröße einer Waschmaschine?

Die Standardabmessungen einer Frontlader-Waschmaschine sind 85cm hochund 59,5 cm bis 60 cm breit. Sie sind so konzipiert, dass sie in einen 60 cm breiten Raum passen.

Es kann jedoch Ausnahmen geben, daher sollten Sie sich vor der Auswahl eines Modells über die Spezifikationen informieren.

Maße der Waschmaschine, die Sie vor der Installation überprüfen sollten

“ alt=“Maße der Waschmaschine“ width=“615″ height=“341″ data-testid=“picture-container-image“ />

Die Tiefe einer Waschmaschine kann sehr unterschiedlich sein und reicht von 40cm bis 70cm. Vergessen Sie nicht, zu verlassen 7cm zwischen der Waschmaschine und der Rückwand für die Rohre.

Stellen Sie sicher, dass die Maschine nicht unter der Arbeitsfläche hervorragt oder in einer kleineren Küche wertvollen Platz wegnimmt.

Nutzen Sie unsere Tabelle mit den Abmessungen der Waschmaschine als Orientierungshilfe, aber messen Sie immer vor dem Kauf.

Abmessungen der Waschmaschinentiefe

Anmerkungen zur Tabelle: Quelle: GFK-Waschmaschinendaten 2016-2018

Drei Dinge sind bei der Messung einer Waschmaschine zu beachten

  1. Bei der Tiefenmessung können/können Rohre und Schläuche nicht berücksichtigt werden. Überprüfen Sie das unbedingt.
  2. Sperrige Türeinfassungen, abstehende Knöpfe/Bedienelemente und gewölbte Frontverkleidungen sind in der Regel nicht in den Maßangaben enthalten.
  3. Rechnen Sie etwa 70 mm über die Tiefe Ihrer Maschine hinaus, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Abwasser- und Wasserzulaufrohre sicher unterbringen können.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Waschmaschine, Ihren Wäschetrockner oder Ihren Waschtrockner in einen eigenen Raum zu stellen, lesen Sie unsere besten Tipps über Gestaltung eines Hauswirtschaftsraums bevor Sie loslegen.

Schleuderdrehzahlen von Waschmaschinen

Beim Schleudergang wird das Wasser am Ende des Waschprogramms aus der Wäsche entfernt. Hier erfahren Sie, wie Sie die beste Schleuder für Ihre Bedürfnisse finden:

  • Die maximalen Schleuderdrehzahlen variieren zwischen 1.000 und 1.800 Umdrehungen pro Minute.
  • Waschmaschinen mit Schleuderdrehzahlen von 1200 und 1400 Umdrehungen pro Minute sind die gängigsten.
  • Schnellere Schleuderdrehzahlen können die Kosten der Maschine erhöhen
  • Eine höhere Schleuderdrehzahl kann lauter sein
  • Es lohnt sich nicht immer, mehr für eine höhere Schleuderdrehzahl zu bezahlen.
“ alt=“Die Waschmaschine“ width=“615″ height=“280″ data-testid=“picture-container-image“ />

Eine gut schleudernde Maschine sollte das meiste Wasser aus der Wäsche entfernen, damit die Wäsche nicht so lange im Trockner oder auf der Wäscheleine hängen muss.

Unsere Waschmaschinentests haben ergeben, dass man sich nicht immer darauf verlassen kann, dass eine Waschmaschine, die mit einer hohen Schleuderdrehzahl angepriesen wird, tatsächlich besser schleudert als eine langsamere Maschine.

Und einige schnelle Maschinen schleudern nicht so lange mit ihrer Höchstgeschwindigkeit wie langsamere Modelle.

Beliebte Waschmaschinen mit unterschiedlichen Schleuderdrehzahlen

  • 1.400rpm – John Lewis JLWM1428, £479
  • 1.600 Umdrehungen pro Minute – Miele WCR860 WPS, 1.499 Euro

Die besten Waschmaschinenmarken

Wir befragen jedes Jahr Tausende von Waschmaschinenbesitzern, um herauszufinden, wie zufrieden sie mit der Marke sind, die sie gekauft haben, und ob sie sie einem Freund empfehlen würden.

Die Kunden der beiden zuverlässigsten Waschmaschinenmarken gaben an, dass neun von zehn ihrer Maschinen auch nach neun Jahren noch fehlerfrei sind.

Aber die Kunden einer anderen Marke sind nicht annähernd so beeindruckt – nur 16 % der früheren Besitzer gaben an, dass sie eine weitere Maschine dieser Marke kaufen würden.

Durchsuchen Sie die Top-Waschmaschinenmarken um herauszufinden, welche Waschmaschinen die sicherste Wahl für ein langes Leben sind.

Schwarze und silberne Waschmaschinen

Silber, Grau, Rot und Schwarz Waschmaschinen sind alle beliebt und auch ziemlich verbreitet.

Wenn Sie ein ungewöhnlicheres Design wünschen, z. B. grün, blau oder sogar eine Metallic-Oberfläche, müssen Sie wahrscheinlich mehr bezahlen oder sich für eine weniger bekannte Marke entscheiden.

Vorbei sind auch die Zeiten der standardisierten Kastenmodelle. Die Marken fügen größere Bullaugen mit farbigem Glas, raffinierte Bedienfelder und sogar farblich abgesetzte Türverkleidungen hinzu.

Beliebte Waschmaschinen in verschiedenen Farben

  • Silberne Waschmaschine – Bosch WAT2840SGB, £500
  • Graphit Waschmaschine – Hotpoint NSWM863CGG, £288