Affiliate Disclaimer As an Amazon Associate, we earn from qualifying purchases.

Wenn Ihr Baby ein Neugeborenessollten sie 14 bis 17 Stunden am Tag schlafen. Zwischen vier Monaten und einem Jahr schlafen sie 12 bis 14 Stunden pro Tag. Da sie so viel Zeit ihres frühen Lebens im Traumland verbringen, sind die Ort, an dem Ihr Kind schläft ist eine wichtige Anschaffung. Ein Kinderbett muss sicher, bequem und praktisch für die Eltern sein – und da Sie zweifellos einen großen Teil Ihres Tages (und der Nacht) darin verbringen werden, sollte es auch schön aussehen.

Welches Kinderbett für Sie und Ihr Baby am besten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. davon, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben und wie viel Sie bereit sind, auszugeben.

Babyletto

Ein Kinderbett muss mehr sein als nur das stilvolle Herzstück, das Ihr Kinderzimmer zusammenhält, aber Sie müssen nicht auf Design verzichten, um eines mit großartigen Funktionen zu bekommen. Das Babyletto Hudson 3-in-1 ist der Beweis dafür. Dieses umbaubare Kinderbett wächst mit Ihrem Kind mit und lässt sich dank eines mitgelieferten Umbausatzes von einem Kinderbett in ein Tagesbett und schließlich in ein Kleinkindbett verwandeln. Im Kinderbettmodus gibt es drei Matratzenpositionen, sodass Sie die Matratze absenken können, wenn Ihr Baby wächst. Das Hudson ist Greenguard Gold-zertifiziert, d. h. es ist frei von Chemikalien, die für Ihr Baby schädlich sein könnten, und besteht aus massivem neuseeländischem Kiefernholz, das aus nachhaltigen Quellen stammt. Darüber hinaus sieht das Kinderbett großartig aus und passt mit seinen klaren Linien gut in jedes moderne Kinderzimmer.

Image par jun yang de Pixabay

Mit einem Preis von rund 230 $ ist dieses Kinderbett sehr preiswert. Wenn Sie auf der Suche nach einem Kinderbett sind, mit dem Ihr Baby den Großteil seiner Kindheit verbringen kann, ist das DaVinci Kalani eine hervorragende Wahl. Das Kinderbett lässt sich in ein Tagesbett, ein Kleinkindbett und schließlich in ein vollwertiges Bett umwandeln. Die Teile für diese Umwandlungen sind separat erhältlich, aber selbst wenn Sie das Kalani nur als Kinderbett verwenden, erhalten Sie ein gut verarbeitetes und attraktives Möbelstück. Dieses Kinderbett bricht mit dem Trend zum modernen Design der Jahrhundertmitte und ist eher traditionell gestaltet, aber dezent genug, um in fast jeden Raum zu passen. Das Kalani ist Greenguard Gold-zertifiziert und wird aus nachhaltig angebautem Kiefernholz hergestellt. Das Kinderbett hat vier verstellbare Matratzenpositionen und passt auf eine Matratze in Standardgröße.

Graco

Graco ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Babyprodukte geht, und so ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen auch eine eigene Kinderbettenlinie hat. Das Graco Remi ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein umbaubares Kinderbett und einen Wickeltisch in einem suchen. Dieses Kinderbett aus Kiefern- und Holzverbundstoff wird mit einem angebauten Wickeltisch mit drei Schubladen geliefert, der sich in einen hohen Nachttisch verwandelt, wenn Sie das Kinderbett in ein vollwertiges Bett umwandeln. Im Kinderbettmodus befindet sich darunter eine flache Schublade, die sich perfekt zur Aufbewahrung von zusätzlichen Bettlaken oder Wickeldecken eignet. Das Bettchen hat drei Matratzenpositionen. Das Remi ist zwar JPMA-zertifiziert und wurde von unabhängigen Labors getestet, um die Sicherheit zu gewährleisten, aber es ist nicht Greenguard Gold-zertifiziert.

Ikea

Wenn Sie nicht Hunderte von Euro für ein Kinderbett ausgeben möchten, dann ist das Sniglar von Ikea vielleicht genau das Richtige für Sie. Dieses einfache, aber 100 % funktionale Kinderbett bietet das Nötigste für Babys Schlafplatz in einem aufgeräumten, modernen schwedischen Paket. Das Sniglar ist aus massivem Buchenholz gefertigt und lässt sich, wie die meisten Ikea-Möbel, schnell und einfach zusammenbauen, sofern Sie den Piktogrammen folgen können. Ein Nachteil ist, dass das Kinderbett nur zwei Matratzenpositionen hat, so dass Sie es nur begrenzt konfigurieren können, wenn Ihr Baby wächst. Außerdem ist es nicht Greenguard Gold-zertifiziert, obwohl es nur in unlackiertem Naturholz erhältlich ist. Wenn Ihr Baby kein Kinderbett mehr braucht, können Sie eine der Seiten entfernen, um das Sniglar in ein Kleinkindbett umzubauen.

Babyletto

Wenn Sie wenig Platz haben oder ein zweites Kinderbett benötigen, das Sie von einem Raum in den anderen stellen können, ist ein Mini-Babybett eine gute Wahl. Diese kompakten Babybetten sind dank ihrer zierlichen Maße und ihrer Beine mit feststellbaren Rollen leicht zu manövrieren. Einige, wie das Babyletto Origami, lassen sich zum leichteren Transport oder zur Aufbewahrung sogar zusammenklappen. Die Seiten des Origami lassen sich einklappen, so dass es fast flach ist. Er kann dann hinter eine Tür oder in einen Schrank gerollt werden, um ihn aus dem Weg zu räumen, wenn das Baby ihn nicht benutzt. Das Origami nimmt nicht nur nicht viel Platz weg, sondern ist auch Greenguard Gold-zertifiziert, was bedeutet, dass es ein sicherer, gemütlicher Ort ist, an dem Ihr Kleines sich ausruhen kann. Das Kinderbett passt auf Mini-Matratzen in Standardgröße und hat zwei Matratzenpositionen, wobei die unterste Einstellung geeignet ist, bis das Baby anfängt zu klettern. Wenn Sie nach einer Stubenwagenalternative suchen, die Sie länger nutzen können, ist dieses ultraportable Mini-Bettchen eine gute Wahl.

Evolur

Ein Trend bei Babybetten, der sich in den letzten Jahren explosionsartig entwickelt hat, sind die durchsichtigen Acryl-Lattenroste. Dieses Merkmal ist sehr sinnvoll, denn durchsichtige Latten ermöglichen es Ihnen, Ihr Baby besser zu sehen, und haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie die stilvollen Bettlaken zur Geltung bringen. Das Evolur Acrylic Millenium four-in-one ist eines der schönsten Kinderbetten in dieser Kategorie und besticht durch sein wunderschönes Design im modernen Stil der Jahrhundertmitte. Das Millenium hat drei Matratzenpositionen im Kinderbettmodus und kann mit den separat erhältlichen Teilen in ein Tagesbett, ein Kleinkindbett und ein vollwertiges Bett umgewandelt werden, wenn Ihr Kind bereit ist, die nächste Stufe zu erreichen. Obwohl das Kinderbett die ASTM-Normen für Blei und andere toxische Elemente erfüllt oder übertrifft und von der JPMA für Sicherheit zertifiziert ist, ist es leider nicht Greenguard Gold-zertifiziert.

Kinderzimmer Works

Wenn Geld keine Rolle spielt und Sie ein schönes Möbelstück für Ihr Kinderzimmer suchen, dann ist das Novella von Nursery Works genau das Richtige für Sie. Dieses Kinderbett fängt mit seinem Korpus aus natürlichem Eschenholz, den hellen, unterschiedlich dicken Latten und den schlanken, messingbeschichteten Aluminiumbeinen perfekt die Essenz des modernen Midcentury-Designs ein. Das Novella verfügt über drei Matratzenpositionen und lässt sich mit separat erhältlichen Schienen und anderen Teilen in ein Tagesbett, ein Kleinkindbett und eine Leseecke verwandeln. Dieses Designer-Kinderbett kostet 1.200 $, aber das ist vielleicht ein kleiner Preis für das schickste Babyzimmer im Viertel.

Wie man ein Kinderbett auswählt

Ihre eigenen Kriterien für ein Kinderbett können variieren, aber im Allgemeinen suchen Sie etwas, das Ihrem Budget und Ihren speziellen Bedürfnissen entspricht. Es kann auch nicht schaden, wenn es ästhetisch ansprechend ist. Hier sind noch ein paar andere Dinge, auf die Sie beim Kauf eines Kinderbettes achten sollten.

  • Alle Kinderbetten, die nach Juni 2011 hergestellt wurden, müssen den strengen Bundesnormen für Kinderbetten entsprechen, die von der Consumer Product Safety Commission und der American Society for Testing and Materials festgelegt wurden. Das bedeutet, dass neue Kinderbetten keine gefährlichen Merkmale wie herunterfallende Seiten haben dürfen und strenge strukturelle Sicherheitsrichtlinien einhalten müssen.
  • Ein Kinderbett kann auch von der Juvenile Product Manufacturers Association (JPMA) zertifiziert werden, die einen noch höheren Sicherheitsstandard für Kinderbetten vorschreibt. Obwohl das JPMA-Gütesiegel bedeutet, dass Sie ein äußerst sicheres Kinderbett erhalten, verzichten viele Unternehmen auf diese Zertifizierung, um in andere zu investieren, die den Verbrauchern wichtiger sind, wie z. B. Greenguard Gold (mehr dazu in einer Minute).
  • Alle in den USA verkauften Kinderbetten müssen die ASTM-Normen erfüllen, die die Verwendung schädlicher Chemikalien in Leim, Holzoberflächen und Holzverbundstoffen regeln. Ein Schritt weiter als das ist Greenguard-Gold-ZertifizierungSie garantiert, dass ein Kinderbett nur geringe Mengen an flüchtigen organischen Verbindungen produziert. So können Sie sicher sein, dass Ihr Baby eine chemikalienfreie Luft atmet.
  • Die meisten Kinderbetten passen auf Matratzen in Standardgröße, aber nicht alle Matratzen sind gleich groß. Bevor Sie eine Matratze kaufen, sollten Sie testen, ob sie in das Kinderbett passt, mit dem Sie es kombinieren möchten. Die Matratze sollte gut passen, mit nicht mehr als zwei Fingern Abstand zwischen dem Rand der Matratze und dem Bettchen.
  • Ein Kinderbett mit mehreren Matratzenpositionen sorgt dafür, dass Sie die Matratze optimal ausnutzen können. Wenn Ihr Baby noch klein ist, ist es sicher, die Matratze in die höchste Position zu stellen, damit Sie es leicht hochheben und hinlegen können. Wenn Ihr Kind wächst und beginnt, sich umzudrehen und aufzustehen, sollten Sie die Matratze allmählich absenken, damit das obere Ende des Kinderbettes nicht mehr erreichbar ist. Je mehr Positionen Sie zwischen der oberen und unteren Einstellung haben, desto weniger müssen Sie sich bücken und nach Ihrem Baby greifen.
  • Die CPSC empfiehlt, dass der Abstand zwischen den Latten des Kinderbettes nicht mehr als 2 3/8 Zoll (oder etwa die Breite einer Getränkedose) betragen sollte. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Baby mit den Armen oder Beinen eingeklemmt wird.
  • Wenn Sie ein umbaubares Kinderbett kaufen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die für den Umbau benötigten Teile bereits jetzt kaufen. Auf diese Weise müssen Sie die Teile nicht auf Craigslist oder Facebook Marketplace suchen, wenn das Modell nach Jahren ausläuft.
  • Wenn Sie vorhaben, ein gebrauchtes Kinderbett zu kaufen oder ein gebrauchtes zu nehmen, stellen Sie sicher, dass es nicht zurückgerufen wurde. Ziehen Sie alle Schrauben fest und prüfen Sie, wie das Bettchen beschaffen ist. Prüfen Sie schließlich, ob die Matratze passt und keine Lücken aufweist. Wahrscheinlich möchten Sie eine nagelneue Matratze kaufen, da gebrauchte Modelle sich ungleichmäßig abnutzen und verschmutzt sein können.

Kinderbett vs. Stubenwagen: Brauchen Sie beides?

Als ich anfing, Babyausstattung zu kaufen, habe ich mir genau diese Frage gestellt. Die Antwort lautet: Vielleicht, je nach Ihrer Lebenssituation. Sicher ist, dass Sie einen sicheren Schlafplatz (entweder einen Stubenwagen oder ein Kinderbett) für Ihr Baby brauchen, der sich idealerweise im selben Raum befindet, in dem Sie schlafen. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt eine sichere Schlafumgebung außerhalb Bett der Eltern, um das Risiko des Plötzlichen Kindstods (SIDS) und des Erstickens zu verringern.

Ein Stubenwagen eignet sich daher hervorragend für diesen Zweck. Aber wenn Sie in Ihrem Zimmer Platz für ein normal großes Kinderbett haben, können Sie das Stubenwagenbett ganz weglassen. Wenn Sie nicht viel Platz haben, können Sie alternativ ein Mini-Bettchen kaufen, das sich zusammenrollen und zusammenklappen lässt. Ein Mini-Bettchen ist viel nützlicher als ein Stubenwagen, der in der Regel nur in den ersten sechs Monaten verwendet wird, aber Sie müssen trotzdem irgendwann auf ein normalgroßes Bettchen umsteigen.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Bildungs- und Informationszwecken und sind nicht als gesundheitliche oder medizinische Beratung gedacht. Wenden Sie sich immer an einen Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, wenn Sie Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand oder Ihren Gesundheitszielen haben.